Kia Ceed: Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) (Kameratyp) / Einstellung und Aktivierung des Systems

Kia Ceed (CD) Bedienungsanleitung / Fahrhinwsseise / Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) (Kameratyp) / Einstellung und Aktivierung des Systems

Systemeinstellungen

Der Fahrer kann den FCA aktivieren, wenn er den Zündschlüssel in Stellung ON dreht und folgende Optionen auswählt:

"User Settings (Benutzereinstellungen) → Driver assistance (Fahrerassistenz) → Forward safety (Sicherheit vorne)"

- Wenn Sie "Active assist (Aktive Assistenz)" auswählen, wird das FCASystem aktiviert. Das FCA erzeugt je nach Unfallgefährdungsstufe Warnmeldungen und Alarme. Außerdem betätigt es bei entsprechender Unfallgefährdungsstufe die Bremsen.

- Wenn Sie "Warning only (Nur Warnung)" auswählen, wird das FCASystem aktiviert und gibt nur Warnungen entsprechend dem Kollisionsrisiko aus. Sie müssen dann selbst bremsen, da das FCA-System die Bremse nicht betätigt.

- Wenn Sie "Off (Aus)" wählen, wird das FCA-System deaktiviert.

Auf dem LCD-Display leuchtet die Kontrollleuchte auf, wenn Sie das FCASystem abbrechen. Der Fahrer kann den FCA EIN/AUS-Status am LCD-Display überwachen. Außerdem leuchtet eine Warnleuchte, wenn das ESC (die elektronische Stabilitätskontrolle) abgeschaltet ist. Wenn die Warnleuchte bei aktivierter FCA eingeschaltet bleibt, lassen Sie die Anlage von einer Fachwerkstatt überprüfen. Kia empfiehlt den Besuch eines Kia-Vertragshändlers/Servicepartners.

Der Fahrer kann die Zeit bis zur Auslösung der ersten Warnung auf dem LCD-Display auswählen.

Gehen Sie zu "User Settings (Benutzereinstellungen) → Driver assistance (Fahrerassistenz) → Warning timing (Warnungszeitpunkt) → Normal/Later (Normal/Verzögert)".

Für das Frontalkollisionswarnsystem stehen folgende Optionen zur Verfügung:

- Normal:

Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem normal aktiviert. Diese Einstellung erlaubt einen nominalen Abstand zwischen dem Fahrzeug oder einem Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

- Later (Verzögert):

Bei Auswahl dieser Option wird das Frontalkollisionswarnsystem später als normal aktiviert. Diese Einstellung verringert den Abstand zwischen dem Fahrzeug oder einem Fußgänger vor Ihrem Wagen, bevor die erstmalige Warnung ausgelöst wird.

Wählen Sie als Option "Later (Verzögert)", wenn nur wenig Verkehr vorhanden ist und Sie langsam fahren.

Wenn das vorausfahrende Fahrzeug plötzlich rapide beschleunigt, kann die Warnung dem Fahrer zu früh erscheinen, auch wenn er die zweite Option ausgewählt hat.

Voraussetzung für Aktivierung

Das FCA-System kann aktiviert werden, wenn Sie auf dem Display unter "Forward Safety (Kollisionssicherheit)" die Option "Active Assist (Aktive Assistenz)" oder "Warning Only (Nur Warnung)" auswählen und die folgenden Vorbedingungen erfüllt sind.

- Das ESC ist aktiviert.

- Die Fahrgeschwindigkeit beträgt mehr als 10 km/h. (Die FCA-Funktion wird jedoch innerhalb einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit aktiviert.)

- Wenn das vorausfahrende Fahrzeug erkannt wird. (Die FCA-Funktion wird jedoch aufgrund der Bedingungen vor dem Fahrzeug und aufgrund der Fahrzeugsysteme nicht aktiviert. Sie erkennt lediglich bestimmte Warnungen.)

- Wenn das FCA-System nicht einwandfrei funktioniert oder nur Warnungen entsprechend den Fahrbedingungen oder dem Fahrzeugzustand ausgibt.

- Wenn Sie unter "Forward Safety (Kollisionssicherheit)" die Option "Warning Only (Nur Warnung)" auswählen, erzeugt das FCA-System nur Warnungen entsprechend dem Kollisionsrisiko.

WARNUNG

Frontalkollisions-Vermeidungsassistent (FCA) (Kameratyp)
Das FCA-System dient zur Erkennung und Überwachung vorausfahrender Fahrzeuge durch eine Kamera, um den Fahrer vor bevorstehenden Kollisionen zu warnen und gegebenenfalls Notbremsungen durchzuführe ...

Warnmeldung und Systemsteuerung durch das FCA
Die FCA-Funktion gibt Warnmeldungen und Warnalarme wegen Kollisionsgefahr mit plötzlich bremsenden, vorausfahrenden Fahrzeugen oder mangelndem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug aus. Außerdem be ...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: AGM-Batterie / Beschreibung und bedienung


Beschreibung [AGM-Batterie] Die AGM-Batterie wird, je nach Ausstattung und Anforderungen, bei einer besonders hohen Last auf dem Fahrzeugnetzwerk verwendet. AGM ist die Abkürzung für "Absorbent Glass Material", wobei es sich um ein absorbierend Glasfase ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Batterie Sensor / Beschreibung und bedienung


Beschreibung Fahrzeuge verfügen über viele Steuergeräte, die viel Strom verbrauchen. Diese Steuergeräte erledigen ihre Aufgabe basierend auf den Daten von unterschiedlichen Sensoren. Damit die Sensoren diese unterschiedlichen Daten erfassen können, ist eine stabile Stro ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2024