Kia Ceed: Radaufhängung / Fehlersuche

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung / Radaufhängung / Fehlersuche

Fehlersuche
Problem
Mögliche Ursache
Maßnahme
Schwergängige Lenkung
Falsche Radflucht Vorderräder
bermäßiger Drehwiderstand des Kugelgelenks des unteren Querlenkers
Niedriger Reifendruck
Keine Servolenkung
Korrigieren
ERSETZEN

einstellen
Instand setzen oder ersetzen
Schwergängige Rückkehr des Lenkrads zur Mittelstellung
Falsche Radflucht Vorderräder
Korrigieren
Schlechtes Fahrverhalten
Falsche Radflucht Vorderräder
Störung des Stoßdämpfers
Bruch oder Verschleiß des Stabilisators
Bruch oder Verschleiß der Schraubenfeder
Buchse des unteren Querlenkers verschlissen
Korrigieren
Reparieren oder ersetzen
ERSETZEN
ERSETZEN
Unterlenkereinheit ersetzen
Ungewöhnlich starker Reifenabrieb
Falsche Radflucht Vorderräder
Falsche Reifenabnutzung
Störung des Stoßdämpfers
Korrigieren
Einstellen oder ersetzen
ERSETZEN
Wandern
Falsche Radflucht Vorderräder
Geringer Drehwiderstand des Kugelgelenks des unteren Querlenkers
Buchse des unteren Querlenkers lose oder verschlissen
Korrigieren
reparieren

Festziehen oder austauschen
Fahrzeug zieht nach einer Seite
Falsche Radflucht Vorderräder
bermäßiger Drehwiderstand des Kugelgelenks des unteren Querlenkers
Bruch oder Verschleiß der Schraubenfeder
Unterer Querlenker verbogen
Korrigieren
ERSETZEN

ERSETZEN
reparieren
Flatterndes Lenkrad
Falsche Radflucht Vorderräder
Geringer Drehwiderstand des Kugelgelenks des unteren Querlenkers
Bruch oder Verschleiß des Stabilisators
Buchse des unteren Querlenkers verschlissen
Störung des Stoßdämpfers
Bruch oder Verschleiß der Schraubenfeder
Korrigieren
ERSETZEN

ERSETZEN
ERSETZEN
ERSETZEN
ERSETZEN
Aufsetzen
Bruch oder Verschleiß der Schraubenfeder
Störung des Stoßdämpfers
ERSETZEN
ERSETZEN

Rad/Reifen-Geräusche, Vibrationen und Beanstandungen bzgl. der Dämpfung sind direkt von der Geschwindigkeit abhängig und werden im Allgemeinen nicht durch Beschleunigung, normales Fahren oder durch das Abbremsen des Fahrzeugs beeinflusst. Weiterhin können nicht ausgewuchtete Räder bei mehreren Geschwindigkeiten Vibrationen hervorrufen. Vibrationen, die von der Motordrehzahl abhängig sind, und solche, die in der Getriebe-Neutralstellung (N) nicht mehr vorhanden sind, werden nicht von den Rädern/Reifen verursacht. In der Regel weisen Räder-Vibrationen, die im Lenkrad spürbar sind, auf die Vorderräder hin. Dagegen weisen Vibrationen, die mehr am Fahrzeugboden oder in den Sitzen spürbar sind, auf die Hinterräder als Ursache hin. Hierdurch kann die Fehlersuche direkt auf die Vorder- oder Hinterräder eingegrenzt werden.
Räder und Reifen müssen mit besonderer Aufmerksamkeit betrachtet werden. Verschiedene Symptome werden durch beschädigte oder verschlissenen Reifen und/oder Felgen hervorgerufen. Räder sorgfältig sichtprüfen. Räder langsam drehen und auf Seiten- und Höhenschlag prüfen. Reifenverschleißtabelle zum Bestimmen der Reifenverschleißzustände und für die entsprechenden Maßnahmen zu Rate ziehen.
FEHLERDIAGNOSE MIT HILFE DES REIFENPROFILS
Schnelle Abnutzung in der Reifenmitte
Beidseitig abgelaufen
Einseitig abgelaufen

Reifenluftdruck zu hoch
Zu wenig Lauf
Falsche Spur an den Antriebsrädern
Übermäßiges Beschleunigen
Reifendruck zu niedrig
Bauteile der Radaufhängung nicht in Ordnung
Zu hohe Kurvengeschwindigkeiten
Zu wenig Lauf
Falsche Spur
Falscher Sturz
Federbein nicht in Ordnung
Tragarm nicht in Ordnung
Verschleißplacken
Ausfransung
Ungleichmäßiges Verschleißbild

Verursacht durch unregelmäßige Grate an Bremstrommeln
Falsche Spur
Spurstangen verschlissen oder beschädigt
Achsschenkel nicht in Ordnung
Falsche Spur an den nachlaufenden Rädern
Zu wenig Lauf

Spezialwerkzeuge
SPEZIALWERKZEUGE Werkzeugbezeichnung / Nummer Abbildung Beschreibung Ausbauwerkzeug für Kugelgelenk 09568-1S100 ...

Radaufhängung vorn
...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Audio/AVN-Haupteinheit / Bauteile und bauteile-Übersicht


BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Mittelkonsolenblende 2. Audio-Haupteinheit 3. Display Audiohaupteinheit 4. AVN-Haupteinheit ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: ECU des Smart-Tempomats (SCC) / Reparaturverfahren


Ausbau 1. Zündung ausschalten und Minuspol (-) der Batterie abklemmen. 2. Vorderen Stoßfänger ausbauen. (Siehe Karosserie (Innen und Außen) - "Vorderer Stoßfänger") 3. SCC-Radarsteckver ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2024