Kia Ceed: Klimasystem / Kältemittelleitung / Reparaturverfahren

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung / Heizung, Lüftung und Klimaanlage / Klimasystem / Kältemittelleitung / Reparaturverfahren

AUS- UND EINBAU
1.
Wenn der Kompressor nur noch geringfügig funktionsfähig ist, Motor im Leerlauf laufen lassen und die Klimaanlage für einige Minuten einschalten. Danach den Motor abstellen.
2.
Batteriemassekabel abklemmen.
3.
Kältemittel mit einer Auffang-/Wartungsstation ablassen.
4.
Motorträger ausbauen.
D 1,6 TCI-NEW U (siehe Motormechanik - "Motoraufhängung")
G 1,0 T-GDI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Motorträger")
G 1,4 MPI KAPPA (Siehe Motormechanik - "Motorträger")
G 1,4 T-GDI KAPPA (siehe Motormechanik - "Motoraufhängung")
G 1,6 MPI GAMMA (siehe Motormechanik - "Motoraufhängung")
G 1.6 T-GDI GAMMA (siehe Motormechanik - "Motoraufhängung")
5.
Befestigungsmutter lösen und Expansionsventilabdeckung (A) ausbauen.
Anzugsdrehmoment:
8,8 ~ 13,7 Nm (0,9 ~ 1,4 kgm)

6.
Schrauben und Expansionsventil (A) vom Verdampferkern entfernen.
Anzugsdrehmoment:
8,8 ~ 13,7 Nm (0,9 ~ 1,4 kgm)

7.
2 Muttern entfernen, dann die Ablassleitung (B) und die Flüssigkeitsleitung (A) vom Kondensator trennen.
Anzugsdrehmoment:
8,8 ~ 13,7 Nm (0,9 ~ 1,4 kgm)

8.
Stecker (A) des Klimaanlagen-Druckwandlers abklemmen.

9.
Untere Motorraumabdeckung abbauen.
D 1,6 TCI-NEW U (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
G 1,0 T-GDI KAPPA (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
G 1,4 MPI-KAPPA (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
G 1,4 T-GDI KAPPA (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
G 1,6 MPI GAMMA (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
G 1.6 T-GDI GAMMA (siehe Motormechanik - "Motorabdeckung")
10.
Schrauben herausdrehen, dann die Ansaugleitung (A) und die Ablassleitung (B) vom Kondensator trennen.
Anzugsdrehmoment:
21,6 ~ 32,4 Nm (2,2 ~ 3,3 kgm)
  
Leitungen nach dem Trennen sofort mit Kappen oder Stopfen verschließen, damit keine Feuchtigkeit oder Schmutz eindringen kann.

11.
Halterungsschraube (B) von der Ansaug- und Flüssigkeitseinheit (A) lösen.
Anzugsdrehmoment:
7,8 ~ 11,8 Nm (0,8 ~ 1,2 kgm)
12.
Ansaug- und Flüssigkeitsleitung (A) am oberen Motorraum entfernen.

13.
Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus.
  
Leitungen nach dem Trennen sofort mit Kappen oder Stopfen verschließen, damit keine Feuchtigkeit oder Schmutz eindringen kann.
Verbindungsschraube oder -mutter auf das angegebene Anzugsmoment festziehen.
Mit einem Gasleckdetektor prüfen, ob Kältemittel austritt.
Kältemittelsystem entlüften und mit Kältemittel befüllen.
Vorgeschriebene Menge:500 ± 25 g
Kältemittelleitung / Bauteile und bauteile-Übersicht
EINBAULAGE DER KOMPONENTEN 1. Ansaug- und Flüssigkeitsschlauch 2. Ablassschlauch ...

Kompressor / Beschreibung und bedienung
Beschreibung Der Kompressor ist die Antriebseinheit der Klimaanlage. Er befindet sich an der Seite des Motorblocks und wird mit einem Keilrippenriemen vom Motor angetrieben. ...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Beheizte Lambdasonde (HO2S) / Beschreibung und bedienung


Beschreibung Die beheizte Lambdasonde (HO2S) besteht aus Zirkon und Aluminiumoxid und ist vor und hinter dem Aufwärmkatalysator (MCC) montiert. Die Sensorausgangsspannung variiert je nach vorhandenem Luft/Kraftstoff-Verhältnis. Der Sensor muss erwärmt werden, um einwand ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Batterie / Technische daten


SPEZIFIKATION BATTERIE ▷ CMF60L - DIN Pos. SPEZIFIKATION Kapazität (20 h / 5 h) (Ah) 60/48 Kaltstart-Amperezahl (A) 550 (SAE) / 440(EN) Kapazitätsreserve (Min) ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2021