Kia Ceed: ISG (Leerlaufabschalt & Go)-system / AGM-Batterie / Beschreibung und bedienung

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung / Motorsteuerung/Kraftstoffsystem / ISG (Leerlaufabschalt & Go)-system / AGM-Batterie / Beschreibung und bedienung

Beschreibung
[AGM-Batterie]
Die AGM-Batterie wird, je nach Ausstattung und Anforderungen, bei einer besonders hohen Last auf dem Fahrzeugnetzwerk verwendet. AGM ist die Abkürzung für "Absorbent Glass Material", wobei es sich um ein absorbierend Glasfaservlies handelt. AGM-Batterien werden bei Modellen mit hoher elektrischer Last oder bei Verbrauchern mit hohem Energiebedarf verbaut.
Der konstant ansteigende Energiebedarf von modernen, elektrischen Fahrzeugsystemen verlangt nach immer leistungsfähigeren Batterie-Lösungen.
Der Stromverbrauch ist auch bei parkendem Fahrzeug beträchtlich.
Der etwas höhere Preis verglichen mit einer Batterie gleicher Größe wird durch folgende Vorteile ausgeglichen:
Beträchtlich längere Lebensdauer
Höhere Startzuverlässigkeit bei niedrigen Temperaturen
100% wartungsfrei
Niedriges Risiko im Falle eines Unfalls (reduziertes Risiko für die Umwelt)

Aufladen der AGM-Batterie
Die Batterie kann mit den Batterieladegeräten bei einer konstanten Ladespannung von 14,8 V aufgeladen werden.
Wenn möglich, die Batterietemperatur während des Aufladens zwischen 20 und 30 °C halten.
Nur Ladegeräte mit Spannungsklemme (IU- oder WU-Kennlinie) oder Ladegeräte mit IUoU-Kennlinie, die über eine Regelung auf Erhaltungsladung verfügen, dürfen verwendet werden.
IU- oder WU-Ladetechnik
Optimierte Ladespannung für IU oder WU : 14,7 V (bei 20°C - 30°C) ca. 24 Stunden
Minimale Ladespannung bei 20 °C : 14,4 V
Max. Ladespannung bei 20 °C: 14,8 V
10% der Kapazität wird als Ladestrom empfohlen (z.B. 60 Ah : 10 = 6,0 A charging current).
  
Eine AGM-Batterie darf nur mit einer Spannung bis max. 15,2 V geladen werden. Eine AGM-Batterie nicht mittels Schnellladung aufladen.
  
Wenn die Batterie bei Fahrzeugen mit Batteriesensor direkt an den Batterieklemmen geladen wird, können Fehlinterpretationen des Batteriezustands und unter bestimmten Bedingungen auch unerwünschte Warnmeldungen oder Speicherfehler auftreten.
Nach dem Ende des Ladevorgangs die Batterie zur Stabilisierung mindestens 10 Stunden bei normaler Temperatur stehen lassen.
AGM-Batterie / Technische daten
SPEZIFIKATION BATTERIE ▷ AGM70L-DIN Pos. SPEZIFIKATION Kapazität (20 h / 5 h) (Ah) 70/60 Kaltstart- ...

AGM-Batterie / Reparaturverfahren
Ein- und Ausbau. BATTERIE 1. Zündung ausschalten. 2. Batteriemassekabel (-) (A) abklemmen. Anzugsdrehmoment ...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Bedienungsanleitung: Wählhebelsperre


Das Doppelkupplungsgetriebe ist aus Sicherheitsgründen mit einer Wählhebelsperre ausgerüstet, die sicherstellt, dass der Wählhebel nur bei gedrücktem Bremspedal aus der Parkstufe (P) in den Rückwärtsgang (R) geschaltet werden kann. Um aus der Parkstufe (P) in den Rückwärtsgang (R) zu scha ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Sicherheitsgurtschalter / Bauteile und bauteile-Übersicht


BAUTEILE-ÜBERSICHT 1. Vordersitzgurtschloss ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2021