Kia Ceed: Integriertes zentrales Steuergerät (IBU) / Beschreibung und bedienung

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung / Elektrische Anlage / Integriertes zentrales Steuergerät (IBU) / Beschreibung und bedienung

Beschreibung
Integriertes zentrales Steuergerät (IBU)
Das integrierte Karosseriesteuermodul vereint mehrere Systeme und erfüllt unter anderem die Funktionen von Karosseriesteuermodul (IBU), Smartkey-Einheit (SMK) und Reifendrucküberwachungssystem (TPMS).
1.
Karosserie-Steuermodul (IBU)-Funktion
DIEBSTAHLALARM
Diebstahlalarmfunktion des Kofferraums
Gibt abhängig vom Heckklappenbetrieb einen Alarm aus.
PANIK-ALARM
Abhängig vom Paniksignal wird eine akustische Warnung erzeugt und der Warnblinker eingeschaltet (Hupe und Warnblinker).
Sicherheitsleuchtensteuerung
Steuert die Sicherheitsleuchte bei Fahrzeug im Alarmstatus.
Heizdraht
Außenspiegel-Heizdraht
Die Funktionen für Beschlagentfernung und Heckscheibenheizung werden über den Heckscheibenheizungsschalter (Beschlagentfernungsschalter) aktiviert und verhindern das Beschlagen und Vereisen von Außenspiegel und Heckscheibe.
Heckscheiben-Heizdrahtsteuerung
Außenbeleuchtung
Schlussleuchte
Schaltet das Schlusslicht automatisch ein / aus. Schalter außerdem automatisch das Schlusslicht aus, wenn der Fahrer vergessen hat, den Lichtschalter auszuschalten.
AUTO Licht
Schaltet Schlusslicht und Scheinwerfer abhängig davon, ob es Tag oder Nacht ist, ein/aus, wenn sich der Scheinwerferschalter in der Stellung Auto befindet.
Begrüßungslicht
Die Begrüßungslichtfunktion schaltet die Scheinwerfer und die Schlussleuchten 15 Sekunden lang ein, wenn bei verriegelten Fahrzeugtüren ein Entriegelungssignal erfasst wird.
ESCORT-FUNKTION
Schaltet die Scheinwerfer-Escortfunktion ein, wenn die Stromversorgung bei eingeschalteten Scheinwerfern ausgeschaltet wird.
Schaltet die Scheinwerfer ein und behält diesen Zustand 20 Minuten lang bei, wenn die Zündung bei eingeschalteten Scheinwerfern ausgeschaltet wird.
Wenn die Fahrertür innerhalb dieses 20-minütigen Zeitraums geöffnet und geschlossen wird, bleiben die Scheinwerfer lediglich 30 Sekunden lang eingeschaltet.
Die Scheinwerfer schalten aus, wenn die Verriegelungstaste an der Fernbedienung bei eingeschalteten Scheinwerfern zwei Mal betätigt wird.
Scheinwerfer (Abblendlicht / Fernlicht)
Steuert Fern- / Abblendlicht abhängig von der Position des Scheinwerferschalters (Kombischalter).
Tagfahrlichtsteuerung
Steuert das Tagfahrlicht in Abhängigkeit der Bedingungen beim Starten des Fahrzeugs.
Innenraumbeleuchtung
Motorstart-Wartungstastenleuchte
Schaltet die SSB-Leuchte abhängig von den Strombedingungen des Fahrzeugs, des Türöffnungs-/-schließzustands und des Alarmmodus ein/aus.
Innenraumleuchte
Schaltet die Innenbeleuchtung abhängig von den Strombedingungen des Fahrzeugs und des Türöffnungs-/-schließzustands ein/aus.
Regelwiderstand
Steuert die Helligkeit der Innenraumleuchten (Kombiinstrument, HUD, AVN, usw.) basierend auf dem Rheostatschalter-Eingangssignal.
Lenkradheizungsdraht
Steuerung Lenkradheizungsdraht
Steuert Lenkradheizdraht basierend auf dem Lenkradheizdrahtschalter.
Kofferraum
Kofferraumöffnungssteuerung
Löst die Heckklappenverriegelung und gibt abhängig vom Eingangssignal des Heckklappenschalters eine Warnung aus.
Einparkhilfe vorne/hinten
PAS-Anzeige
Empfängt ein Signal vom Einparkhilfesensor über die LIN-Kommunikation und zeigt dieses am Kombiinstrument an.
PAS-Warnung
Erfasst Hindernisse vor und hinter dem Fahrzeug mithilfe der Einparkhilfesensoren (PAS-Sensoren) abhängig von der gewählten Getriebestufe (R oder D) und gibt bei Erfassen eines Hindernisses eine Warnung aus.
Warnung
Sicherheitsgurtwarnung und -kontrollleuchte
Gibt eine Warnung aus, wenn der Sicherheitsgurt nicht angelegt ist, und verhindert Musteraktivierung, wenn das Fahrzeug ohne angelegten Sicherheitsgurt gefahren wird.
ZÜNDSCHLÜSSELWARNUNG
Gibt eine Warnung aus, wenn die Fahrertür geöffnet ist, während sich die Zündung in der Stellung ACC befindet.
Warnung Feststellbremse
Erzeugt eine akustische Warnung, wenn die Fahrzeuggeschwindigkeit bei eingeschalteter Zündung und angezogener Feststellbremse 5 km/h überschreitet.
Schiebedach-offen-Warnung
Gibt eine Warnung aus, wenn der Schlüssel abgezogen wird und der Fahrer das Fahrzeug verlässt, während das Schiebedach offen ist.
Wischer und Waschanlage
Wiper (niedrig / hoch / Beschlag / Automatik)
Das IBU empfängt das Wischerschaltersignal über B-CAN und sendet die Daten an den Wischermotor (integriert) über die LIN-Kommunikation.
Waschanlage vorn
Das IBU sendet das Waschanlagen-Schaltersignal an den vorderen Waschanlagenmotor.

2.
Smartkey-Einheit (SMK)-Funktion
SMK
Türver- und -entriegelung
Ver-/Entriegelt die Tür basierend auf dem Türentriegelungssignal und dem Signal der Drucktasten an den Außengriffen auf Fahrer- / Beifahrerseite.
SMK-Begrüßungslicht
Steuert Außenspiegel und Außenspiegelleuchte nach Smartkey-Autorisierung, wenn sich der Fahrer dem Fahrzeug mit dem Smartkey nähert.
Intelligenter Kofferraum
Öffnet den Kofferraum, wenn der Fahrer einen gültigen Smartkey mit sich führt und sich min. 3 Sekunden vor dem hinteren Stoßfänger (im Bereich der LF-Antenne) aufhält.
SMK-Warnung
Schlüsselwarnung 1
Wenn der Fahrer versucht, die Tür zu verriegeln, prüft das System, ob sich ein Smartkey im Fahrzeug befindet und entriegelt die Tür, falls dies der Fall ist.
Schlüsselwarnung 2
Prüft den Türverriegelungszustand 0,5 s nach dem Schließen der Fahrzeugtür und entriegelt die Tür und erzeugt ein akustisches Warnsignal mithilfe es externen Summers, wenn die Tür verriegelt ist.
Türverriegelung Warnung 1
Erzeugt eine akustische Warnung mit dem externen Summer, wenn der Fahrer versucht, das Fahrzeug zu verlassen, während sich die Zündung in der Stellung ACC befindet oder eingeschaltet ist.
Türverriegelung Warnung 2
Erzeugt eine akustische Warnung mit dem externen Summer, wenn der Fahrer versucht, die Tür zu verriegeln und sich vom Fahrzeug zu entfernen, während eine oder mehrer Türen geöffnet sind.
Türverriegelung Warnung 3
Sucht nach dem Smartkey im Fahrzeuginnenraum, wenn der Fahrer versucht, die Tür zu verriegeln, und gibt eine Warnung aus und verhindert eine Verriegelung der Tür, falls sich der Smartkey im Innenraum befindet.
Warnleuchte für abgezogenen Schlüssel
Wenn sich das Fahrzeug mit max. 3 km/h bewegt, während sich die Zündung in der Stellung ACC befindet oder eingeschaltet ist, sucht das System alle 3 Sekunden nach dem Smartkey und schaltet die Warnleuchte ein, wenn kein Smartkey gefunden wird.
SMK RKE (schlüsselloser Zugang)
Zentralverriegelung
Ver-/Entriegelt die Tür basierend auf dem Türentriegelungssignal und dem Signal der Drucktasten an den Außengriffen auf Fahrer- / Beifahrerseite.
Panikfunktion
Führt basierend auf dem Paniktastensignal die Panikfunktionen des Fahrzeugs aus bzw. stoppt diese.
Fenster offen
Öffnet/schließt die Fenster des Fahrzeugs basierend auf dem Smartkey-Signal.
Motor startet
Start-Stopp-Taste (SSB), Wegfahrhilfe, Startrelaisstromsteuerung, SSB-Leuchtensteuerung

3.
Reifendrucküberwachungssystem (TPMS)-Funktion
Das Reifendrucküberwachungssystem überwacht kontinuierlich den Druck und die Temperatur im Reifen und warnt den Fahrer vor Druckveränderungen, die den sicheren Betrieb des Fahrzeug beeinträchtigen können. Das TPMS-Steuermodul analysiert die Daten des in einem jeden Rad befindlichen WE (Radelektronik)-Sensors, bestimmt die Reifenbedingungen und erzeugt ein Signal, welches für die Warnleuchtensteuerung benötigt wird.
Diagramm des Kommunikationsnetzwerks

Schematische darstellungen
Steckverbinder- und Klemmenfunktion [Ohne Smart Key] Stift FUNKTION STECKER A STECKER B 1 ...

Reparaturverfahren
PRÜFUNG Diagnose mit dem KDS 1. Defekte Komponenten der Karosserieelektrik können schnell mit dem Fahrzeugdiagnosesystem (KDS) untersucht werden. ...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Bedienungsanleitung: Tankklappe schließen


1. Um den Tankdeckel aufzuschrauben, drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, bis Klickgeräusche hörbar sind. Dies zeigt an, dass der Tankdeckel fest verschlossen ist. 2. Schließen Sie die Tankklappe, drücken Sie leicht gegen sie und vergewissern Sie sich, dass sie vollständig geschlossen ist. WARNUN ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Klopfsensor (KS) / Beschreibung und bedienung


Beschreibung Klopfen ist ein Phänomen, das sich durch unerwünschte Schwingungen und Geräusche zeigt und den Motor beschädigen kann. Der Klopfsensor (KS) ist am Motorblock angebracht und erkennt das Motorklopfen. Wenn es zu Motorklopfen kommt, wirkt die Vibration vom Zy ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2021