Kia Ceed: Feststellbremsenwarnung (PDW) / Sensor für Einpark-Abstandswarnung (PDW) / Beschreibung und bedienung

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung / Elektrische Anlage / Feststellbremsenwarnung (PDW) / Sensor für Einpark-Abstandswarnung (PDW) / Beschreibung und bedienung

Beschreibung
PDW besteht aus 8 Sensoren (vorne: 4 Einheiten, hinten: 4 Einheiten) die Hindernisse erkennen und das Ergebnis getrennt nach drei Warnstufen (1./2./3.) über die LIN-Kommunikation an das IPM (IBU) senden.
Das IBU legt die Alarmstufe anhand der von den Slave-Sensoren übermittelten Meldungen fest und betätigt das akustische Signal oder überträgt die Daten an die Anzeige.
SCHALTPLAN

Systembetrieb-Spezifikation
Anfangsmodus
1.
Systeminitialisierungszeit
PDW-F : 500 ms nach IGN1 + erstmalig Gang D + unter 10 km/h
PDW-R : 500ms nach IGN1 + erstmalig Gang R
2.
PDW erkennt LID und setzt die Sensor-ID während der Initialisierung.
3.
Nach beendeter IPM (IBU)-Initialisierung aktiviert PDW die einzelnen Sensoren und führt die Diagnosefunktion aus.
4.
PDW Starting buzzer" funktioniert normal, wenn der Sensor keine Fehlermeldung sendet und die Fehlerdiagnose keine Fehler ergibt.
5.
Wird von einem der Sensoren ein Fehlersignal empfangen, funktioniert der PDW Startsummer nicht und ein Fehleralarm wird kurz ausgegeben.
Bei vorhandener Anzeigeoption wird auch das Warnsymbol angezeigt.
  
Der Summer für Sensordefekt wird nur einmal aktiviert, die Anzeige bleibt aber bestehen, bis der Fehler vollständig beseitigt ist.
6.
Das IBU speichert den komplettierten Initialisierungsstatus des Sensors.
NORMALMODUS
1.
PDW-F : Nach Senden des Signals IGN1 ON + Schalten in den Gang D + Geschwindigkeit unter 10 km/h startet die LIN-Kommunikation und arbeitet dann im Dauerbetrieb.
PDW-R : Nach Senden des Signals IGN1 ON + Schalten in den Rückwärtsgang startet die LIN-Kommunikation und arbeitet dann im Dauerbetrieb
2.
Die Routine startet unmittelbar nach der Initialisierung, ohne dass ein PDW-Startton erklingt.
3.
Die Hinderniswarnungen bestehen aus 3 Stufen (1, 2 und 3). In den Stufen 1 und 2 ist der Ton unterbrochen, während in Stufe 3 ein Dauerton zu hören ist. Beim vorderen Ultraschallsensor existiert die Warnstufe 1 nicht.
4.
Auf dem Display werden die Daten von jedem Sensor vom IBU an die Anzeige (z.B. Kombiinstrument) gesendet. Die CAN-Kommunikation wird für die Übertragung verwendet und die max. Gateway-Zeit beträgt 50 ms.
5.
Das PDW-System funktioniert nur unterhalb von 10 km/h effizient.
6.
Der Betrieb wird in den Gängen N und P weder gestartet noch gestoppt.
Erfassungsbereich
Sollwert
Abstandsbereich
Zulässiger Bereich
1
Vorne: 61 - 100 cm / hinten: 61 ~ 120 cm
± 15 cm (5,90 in.)
2
31 ~ 60 cm
± 15 cm (5,90 in.)
3
0 - 30 cm
± 10 cm (3,94 in.)

Meßbedingungen PVC-Leitung - Durchmesser 75 mm, Länge 1 m, bei normaler Temperatur
Kontrollleuchtenspezifikation Display-Alarm

Bauteile und bauteile-Übersicht
BAUTEILE-ÜBERSICHT 1 . Integriertes zentrales Steuergerät (IBU) 2. Sensor für vordere Einpark-Abstandswarnung (PDW-F) 3. Sensor für vordere Einpark-Abs ...

Sensor für Einpark-Abstandswarnung (PDW) / Schematische darstellungen
Schaltplan ...

Kia Ceed Andere Informationen:

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Handschuhfach / Reparaturverfahren


AUS- UND EINBAU    Handschuhe tragen, um Handverletzungen zu vermeiden.    • Zum Ausbau Schraubendreher o ...

Kia Ceed (CD) Reparaturanleitung: Zündspule / Beschreibung und bedienung


Beschreibung Eine Zündspule ist eine Induktionsspule in einem Motorzündsystem, dass die niedrige Spannung der Batterie in die Hochspannung umwandelt, die benötigt wird, einen elektrischen Funken in den Zündkerzen zu erzeugen, damit der Kraftstoff entzündet werden kann. ...

Copyright © www.kceedde.com 2018-2021